Verfassungstreue von Flüchtlingen bleibt ungeprüft

Bonn, 21. August 2016 (ADN). Deutschland prüft nicht die Verfassungsfeindlichkeit von Flüchtenden. Das erklärte die Islamkritikertin und Menschenrechtsaktivistin Sabatina James am Sonntag in einem Interview mit dem Fernsehsender „Phoenix“. Die deutsche Politik habe es bisher versäumt, die Polizei damit zu beauftragen, die Treue zum Grunmdgesetz bei Flüchtlingen zu testen.

Das jüngste Buch der deutsch-pakistanischen Publizistin James mit dem Titel „Scharia in Deutschland – Wenn die Gesetze des Islam das Rercht brechen“ erscheint in wenigen Tagen am 1. September. ++ (mi/mgn/21.08.16 –  226)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46