Neue Details zum Tod Luxemburgs und Liebknechts

Berlin, 13. Januar 2019 (ADN). Über neue Einzelheiten der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht informiert die Wochenendausausgabe der Zeitung „junge welt“ (jw). In einer Sonderausgabe wird über Forschungsergebnisse berichtet, denen zufolge der seinerzeitige Volksbeauftragte für Heer und Marine, Gustav Noske (SPD), direkt zur Liquidierung der beiden Kommunistenführer angestiftet hat. ++ (13.01.19 – 013)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn1946.wordpress.com, e-mali: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD- Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Werbeanzeigen