Regionale Kunst mit überregionaler Bedeutung

Frankfurt am Main, 28. August 2016 (ADN). Zum 267. Geburtstag des deutschen Nationaldichters johann Wolfgang von goethe endete in Frankfurt am Main am Sonnabend eine Ausstellung unter dem Titel „Goethe und die Dame in Blau“. Die im Museum Giersch gezeigte Schau präsentierte Exponate der Universität Frankfurt. Giersch soll das neue „Fenster der Universität“ zur Stadt werden.

Die Exposition ist der Beginn einer Serie von Ausstellungen unter dem Motto „Regionale Kunst mit überregionaler Bedeutung“. Weitgehend unbekannte Schätze aus der Frankfurter Forschungsstätte sollen die wissenschaftliche und geistige Entwicklung der Main-Metropole nachzeichnen. Dies geschieht anhand der Präsentation bedeutender Persönlichkeiten und Köpfe. ++ (li/mgn/28.08.16 – 233)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn.1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46