Schwaches politisches Interesse an Klima-Gutachten der Bürger

Berlin, 16. September 2021 (ADN). Wohlwollende und positive Reaktionen der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien registriert der Bürgerrat Klima auf das von ihm initiierte Bürger-Gutachten. Wie Pressesprecher Friedrich Göring am Donnerstag mitteilte, hat die Analyse bei den Bundestagsparteien zustimmende Resonanz gefunden. Es lägen allerdings noch keine konkreten Stellungnahmen oder inhaltliche Aussagen vor.

In einer Presserklärung vom Vortag äußerte sich Percy Vogel, Vorstand des Trägervereins Bürgerrat Klima: „Wir haben das Bürgergutachten – über 80 Empfehlungen für die Klimapolitik der nächsten Jahre – jetzt an die Spitzenpolitik übergeben. Die positiven Reaktionen haben gezeigt, dass der Bürgerrat Klima ernst genommen wird. Nun muss die neue Regierung dafür sorgen, das die Empfehlungen auch in reale Klimapolitik umgesetzt werden. Die nächste Regierung muss eine Klimaregierung werden.“ Die Vorschläge der Bürger könnten dazu beitragen, das Klima Ziel von Paris einzuhalten und die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Jetzt sei die Politik am Zug.

Inzwischen sind diverse Jugendgruppen in Deutschland in den Hungerstreik getreten, um die Mächtigen des Landes zu klimagünstigem Handeln zu zwingen.++ (kl/mgn/16.09.21 – 251)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s