Warschauer Aufstand ist umstrittenes Ereignis

Leipzig, 28. Juli 2019 (ADN). Vor 75 Jahren brach der Warschauer Aufstand aus. Er ist für die polnische Geschichte ein sehr wichtiges, allerdings äußerst umstrittenes Ereignis. Das erklärt Dr. Anna Artwinska vom Institut für Slavistik der Universität Leipzig in einem Interview. Er stehe in sehr engem Zusammenhang mit der Erhebung im Warschauer Ghetto. Auf jeden Fall gehöre der Aufstand von 1944 zu den polnischen nationalen Mythen, die die kollektive Vorstellungskraft bis in die Gegenwart prägen. ++ (pl/mgn/28.07.19 – 211)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s