Sondervollmachten für Nicolas Maduro

Caracas, 13. Februar 2016 (ADN). Der oberste Gerichtshof von Venezuela hat ein vom oppostionell dominierten Parlament abgelehntes Dekret von Präsident Nicolas Maduro nun doch für wirksam erklärt. Wie das Nachrichtenportal amerika21.de am Sonnabend aus Caracas weiter mitteilt, sieht das „Dekret über den wirtschaftlichen Notstand“ vor, Maduro für 60 Tage Sondervollmachten zu übertragen, damit er wirtschaftspolitische Maßnahmen ergreifen kann. Die Opposition hatte das Dekret als „Blankoscheck“ für Maduro zurückgewiesen.  ++ (wi/mgn/13.02.16 – 044)

http://www.adn46.wordpress.com.com, http://www.adn1946.wordpress.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s