Varoufakis gründet neue Linksbewegung „Diem 25“

Berlin, 10. Februar 2016 (ADN). Der ehemalige griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat in Berlin eine neue politische Bewegung ins Leben gerufen. Wie die „Berliner Zeitung“ am Mittwoch weiter berichtet, soll die Linksbewegung unter der Bezeichnung „Diem 25“ jedoch nicht als politische Partei agieren. Der Ex-Minister strebe vielmehr nach einer grenzüberschreitenden Bewegung, die allen demokratischen Kräften offensteht. Eine solche paneuropäische Kraft müsse zur Alternative eines Europas der Kartelle werden. Das große Ziel von „Diem 25“ (Democracy in Europe Movement 2025) sei die Demokratisierung Europas.

Nach den Worten von Varoufakis, der seine Gründungsidee in der Berliner „Volksbühne“ präsentierte, fehlt es auf dem alten Kontinent an politischer Legitimation. In Europa herrsche eine Situation wie in den 1930er Jahren. „Das System schaffte keinen Wohlstand für alle“, erklärte Varoufakis vor vollbesetzten Rängen. „Nichts fürchten sie so sehr wie Demokratie“ heißt es in einem Video zu Bildern von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Aufnahmen von Eurogruppen-Treffen.  ++ (eu/mgn/10.02.16 – 041)

http://www.adn46.wordpress.com, http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s